IT-Sicherheit

IT Sicherheit durch Security-Lösungen mit Backup, Firewall und Mobile Management von WORTMANN und Sicherheitskonzeption von premium technologies

Jede IT-Infrastruktur steht und fällt heutzutage mit einer ganz entscheidenden Komponente: der Sicherheitslösung. Eine hohe Absicherung gehört zu jeder guten IT-Infrastruktur dazu. Dies umfasst – je nach Betriebsgröße und Branche – eine Vielzahl von Anforderungen und Möglichkeiten. Dabei sind aus Sicht der Sicherheitsexperten von premium technologies zwei Themen besonders wichtig: erstens die Absicherung vor dem Zugriff durch Unberechtigte (Hacker, Trojaner oder Viren); zweitens der Schutz der Daten vor Verlust.

Sicherheitskomponente 1: Zugriffsschutz

Der Schutz vor unberechtigtem Zugriff umfasst das Eindringen von Trojanern, Viren oder anderer Schadsoftware. Da dies an verschiedenen Stellen im Unternehmen geschehen kann, muss die gesamte IT abgesichert sein. Das beginnt bereits am Gerät des Anwenders, egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Alle Geräte müssen zentral abgesichert sein, um Schadsoftware erkennen und löschen zu können. Dabei spielen sowohl Virenscanner als auch eine Rechte-basierte Geräte- und Benutzerverwaltung eine enorm wichtige Rolle.

Außerdem sollten alle Geräte ständig gewartet und aktualisiert werden. Ein PC, der  Updates erhält, ist immer sicherer als ein PC mit veralteter Software. Die Update-Strategie von premium technologies umfasst sowohl die Endgeräte als auch Server und Netzwerkgeräte. Zur Absicherung von Standorten und Netzwerken ist dann noch eine Firewall ratsam. Das dient zur Abwehr von Schadsoftware und schützt vor gezielten Angriffen auf das Unternehmen.

Hohe IT Sicherheit ist die Summe aus guter Technik und geschulten Anwendern.

Mit diesen technischen Maßnahmen lassen sich 70-90 Prozent aller Angriffe abwehren, meist ohne dass Sie als Unternehmen bzw. Anwender davon etwas mitbekommen. Um die IT Sicherheit auf 98-99 Prozent zu erhöhen, ist die Sensibilisierung der Anwender im Unternehmen ein entscheidender Faktor. Dafür bietet premium technologies seinen Kunden spezifische Weiterbildungen an.

Unsere Anwenderkurse beinhalten u.a. Themen wie:

  • persönliche Absicherung und sicherheitsorientiertes Nutzerverhalten
  • Verminderung von Angriffen durch versierten Umgang mit Internet und Co.
  • Gefahren erkennen, bearbeiten und abblocken
  • Leitfäden für Nutzerverhalten im Schadensfall
IT Sicherheit

Sicherheitskomponente 2: Datensicherung

Trotz des hohen technischen Standards heutzutage kommen Datenverluste immer wieder vor, sei es durch Verlust eines Datenträgers, durch Überspannungsschäden oder ganz einfach durch das versehentliche Löschen. Um Ihre Daten auch dagegen abzusichern, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. premium technologies setzt hierbei auf ein mehrstufiges Sicherheitsverfahren, um je nach Art des Verlusts die Wiederherstellung von Daten so einfach wie möglich zu machen.

Ein Beispiel:
Wird nur aus Versehen eine Datei oder ein Ordner gelöscht, ist deswegen nicht eine komplette Datenwiederherstellung notwendig. Hierzu reichen lokale Zwischenspeicher aus, welche die Daten ad hoc synchronisieren. So gibt es immer eine lokale Kopie, welche auch dem aktuellen Bearbeitungsstand entspricht. Fällt aufgrund von Diebstahl oder auch Feuer ein ganzes System aus, ist natürlich eine weitaus größere Wiederherstellung notwendig.

Unsere Empfehlung zur Datensicherung: Das mehrstufige Verfahren

premium technologies empfiehlt Ihnen, in der ersten Stufe auf eine lokale Zwischenspeicherung auf den Servern selbst und auf NAS/SAN-Systemen zu setzen. Mit diesen können alle Daten des Unternehmens schnell und unkompliziert zurückgespielt werden.

Um jedoch vor ernsthafteren Gefahren zu schützen, reichen lokale Kopien nicht aus. Gerade bei Datenverlust aufgrund von Diebstahl, Feuer- oder Wasserschaden sind in der Regel nicht nur die Serversysteme betroffen, sondern eventuell auch lokale Zwischenspeicher. Daher raten wir, in der zweiten Stufe die Daten immer zusätzlich extern automatisch zu sichern.

Dies kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

  • Austausch von Daten zwischen einzelnen Standorten
  • Integration eines Standorts (z.B. GF Home Office) und Sicherung dort
  • Cloud-Speicher vom externen Dienstleister

Vorteile von externen Cloud-Speichern in Deutschland: doppelt gesichert, schnell verfügbar, hochgeschützt.

Die Cloud-Speicher haben grundsätzlich den Vorteil, dass diese innerhalb der Rechenzentren des Anbieters meist nochmals gesichert werden. Unser Partner, die WORTMANN AG, kann hier Daten sowohl im Rechenzentrum bei Hannover als auch im Rechenzentrum Frankfurt sichern.

Zusätzlich verfügen die Cloud-Backup-Speicher über entsprechend schnelle Internetanbindungen, um bei einer Wiederherstellung alle Daten schnell wieder zur Verfügung zu haben. Je nach vorliegender Situation kombiniert die von premium technologies konzipierte Sicherheitsarchitektur verschiedene Backup-Lösungen miteinander, um größtmögliche Sicherheit zu erhalten.

Sorgen Sie jetzt für IT Sicherheit in Ihrem Unternehmen!


Ihre Ansprechpartner